Naturschutzzentrum Wurzacher Ried

Name
Naturschutzzentrum Wurzacher Ried
Adresse
Rosengarten 1, 88410 Bad Wurzach
Ansprechpartner
Heike Gumsheimer
Telefon
07564.30190
Email
heike.gumsheimer@wurzacher-ried.de
Website
http://www.wurzacher-ried.de
Stadt-/Landkreis
Landkreis Ravensburg
Naturraum
Bodensee und Oberschwaben
Typ
Staatliche Institutionen
Zielgruppen
Bildungseinrichtungen, Erwachsenenbildung, Jugendbildung, Jugendgruppenleiter, Lehrer, Naturpädagogen, Pädagogen, Schüler, Studenten, Umweltbildungseinrichtungen

Mit einer Fläche von 1812 Hektar ist das Wurzacher Ried eines der größten und bedeutendsten Naturschutzgebiete Baden Württembergs. Sein unberührter Kernbereich gilt als größtes intaktes Hochmoor in ganz Mitteleuropa. Hier leben über 2500 nachgewiesene Tiere, Pflanzen und Pilze.

Bereits 1989 wurde diese einzigartige Moorlandschaft vom Europarat mit dem Europadiplom ausgezeichnet und ist  heute Teil des europäischen Schutzgebietsnetzes „Natura 2000“. Zur Betreuung dieses außergewöhnlichen Naturschutzgebietes wurde 1985 in Bad Wurzach gemeinsam vom Land Baden-Württemberg, dem Landkreis Ravensburg und der Stadt Bad Wurzach das erste öffentlich getragene Naturschutzzentrum des Landes gegründet.

Das Naturschutzzentrum Wurzacher Ried ist zentrale Informationsstelle und Begegnungsstätte für Naturliebhaber und idealer Ausgangspunkt für Exkursionen ins Ried. Das Naturschutzzentrum koordiniert sämtliche Pflege- und Entwicklungsmaßnahmen. Dies sind vor allem Maßnahmen zur Renaturierung, Landschaftspflege und Besucherlenkung. Darüber hinaus betreibt das Naturschutzzentrum wissenschaftliches Monitoring und Überwachung.

Das Naturschutzzentrum bietet für Kinder und Erwachsene ein vielseitiges Informations- und Veranstaltungsangebot und leistet damit einen wertvollen Beitrag zur Umweltbildung und zum Umweltschutz.

Dokumente

Veranstaltungen des Teilnehmers

Blog-Einträge des Teilnehmers

Projekte des Teilnehmers

Weitere Einträge des Teilnehmers