Naturschutztag am 14.Mai 2017

,s Äpple mit kleinen Umwegen

Termin
So., 14.5.2017, 14:00–17:00
Veranstalter
Petra Klinger und Michaela Genthner
Ort
gleich wie Veranstalter
Stadt-/Landkreis
Rems-Murr-Kreis
Naturraum
Schwäbisch-Fränkischer Wald und Hohenloher Land
Zielgruppen
Erwachsenenbildung, Jugendbildung, Personen/ -gruppen
Themenbereiche
Naturerlebnisland, NaturErlebnisWoche
Kosten
kostenlos

Saftige Wiesen auf sanften Hügeln und knorrig-prachtvolle Obstbäume, der Wald mit seinen Klingen und sprudelnden Bächlein. Eine vielfältige Landschaft, die auf einer ca. 3 stündigen Wanderung erkundet wird. Die Bedeutung unserer Kulturlandschaft für Pflanzen und Tiere, die Pflege der Streuobstwiesen, Nachhaltigkeit und das bedrohte Leben unserer Bienen werden Thema bei der Wanderung sein. Wissenswertes über den Wald und seine Geschichte, seine Hauptbaumarten sowie die typische Krautschicht und auch die hier lebenden Tiere werden vorgestellt. Zum Abschluss lädt das Kneippbecken zum Abkühlen der „wanderwarmen“ Füße ein oder ein kühles Getränk im Wandertreff "Waldeck".

Ort / Treffpunkt der Veranstaltung: 71573 Allmersbach im Tal, L 1080 Ortsausgang in Richtung Rudersberg, Parkplatz Wandertreff Waldeck

Zeit: 14 Uhr

Dauer: ca. 3 Stunden

Die Teilnehmer müssen beachten, mitbringen etc.: geeignetes Schuhwerk, geeignete Kleidung zum Wandern, Rucksackvesper, Trinken, Sitzkissen, eventuell Sonnenschutz, Handtuch fürs Kneippbecken.

Name: Petra Klinger

Funktion / Verein: Naturparkführerin des schwäbisch-fränkischen Waldes

Adresse: Heiningerweg 57, 71522 Backnang

Telefon: 0170-524 5311

E-Mail: pe-klinger@hotmail.de

Sonstiges / Anmerkungen: eine Wanderung für Familien und alle Naturinteressierte