Angebot für Rollstuhlfahrer mit Begleitung: Rollstuhlexkursion am Dettinger Käppele

Termin
Sa., 11.5.2019, 10:00–13:00
Veranstalter
Naturschutzzentrum Schopflocher Alb
Ort
Bismarcklinde Dettinger Käppele, Dettingen / Teck
Stadt-/Landkreis
Landkreis Esslingen
Naturraum
Schwäbische Alb und Albvorland
Themenbereiche
NaturErlebnisWoche
Kosten
kostenlos
Leitung/Koordination
Ingrid Dauschek und Roland Krämer, Landschaftsführer am Naturschutz-zentrum Schopflocher Alb

Start ist an der Bismarklinde. Sie wurde 1999 vom Sturm Lothar gefällt, lebt aber immer noch und ist zur Blütezeit eine Bienenweide. Auf breitem, barrierefreiem Rundweg geht die Spazierfahrt durch den Frühlingswald – zunächst am Waldrand entlang, der nach dem Sturm Lothar sich selbst überlassen wurde, und in dem erste Birken wachsen.

Zu bewundern sind weiterhin Maiglöckchen, Waldmeister, Gelber Ginster und Farne. Aufgestellte Tafeln erklären einzelne Bäume.

Eingeladen sind Personen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, zusammen mit ihren Angehörigen bzw. Betreuern. Es ist lediglich notwendig, dass die Teilnehmer gebracht, begleitet und wieder zurückgebracht werden.